Wir sind zertifizierte GBT-Praxis

Was ist eine GBT-Behandlung

Oraler Biofilm ist perfide. Man sieht ihn nicht. Man riecht ihn nicht. Man spürt ihn nicht. Aber er ist der Hauptgrund für Zahnfäulnis (Karies), Zahnfleischschwund (Parodontitis) oder gar Zahnverlust.  Die GUIDED BIOFILM THERAPY (GPT) erkennt den Biofilm und beseitigt ihn gründlich.  

„Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die regelmäßige und vollständige Entfernung von Biofilm zu gesünderen Zähnen und Zahnfleisch führt.

Vorteile gegenüber eine normalen Zahnreinigung

Der Besuch in der Zahnarztpraxis wird sehr oft noch mit Schmerzen und viel Angst verbunden; das gilt leider auch für die professionelle Zahnreinigung, die sogenannte PZR. Diese Methode hat sich seit 1960 wenig verändert. Nach wie vor wird in den meisten Praxen mit scharfen Instrumenten maximalinvasiv über und unter dem Zahnfleisch an Zähnen gekratzt. Zudem werden Zähne unnötigerweise mit „Polierpasten“ (Schleifmittel) glatt geschliffen. Dies führt zu Substanzverlust am Zahn.  

 

Bei der neuen und modernen GUIDED BIOFILM THERAPY (GBT) dreht sich alles um die sanfte und vollständige Entfernung von Biofilm, Verfärbungen und Zahnstein mit modernen und inno-vativen Technologien. Dabei wird die Oberfläche der Zähne sowie das Zahnfleisch geschont. GBT ist ein klinisches Protokoll das einen einheitlichen und hohen Qualitätsstandard garantiert.